Friedo überzeugt mit Platz 3 beim Top-8-Turnier

Geschrieben von Christoph Gerloff.

Am Sonntag, den 22.02.2015, fand das Nachwuchs-Top-8-Turnier des Tischtennisverbandes Sachsen-Anhalt  in Wolmirstedt statt und die Sportfreunde des gastgebenden TTC sorgten wieder einmal für optimale Rahmenbedingungen. Unser VfB wurde in der B-Schüler-Konkurrenz von Friedo Münster vertreten, der an diesem Tag mit einer sehr konzentrierten Leistung einen sehr guten dritten Platz unter den besten 8 Spielern des Bundeslandes erreichte.

Friedo startete zunächst mit einer Bilanz von 3:0 Spielen und 9:2 Sätzen optimal in das Turnier. Anschließend folgten aber die entscheidenden Spiele um den Sieg der Top 8  gegen den favorisierten Darius Heyden vom DJK TTV Biederitz und den Landesmeister Robin Weber von Eintracht Halle. Nach spannenden und hart umkämpften Ballwechseln musste sich Friedo beiden Kontrahenten knapp geschlagen geben. Allerdings konnte Coach Christoph Gerloff eine klare Leistungssteigerung im Vergleich zum Finalspiel der Landesmeisterschaften feststellen. Damals unterlag Friedo noch klar mit 3:0, doch dieses Mal konnte der Landesmeister erst im fünften Satz knapp gewinnen, nach einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung von Friedo. In den letzten beiden Spielen überzeugte Friedo wieder mit einer konzentrierten Leistung und starken Rallys, sodass am Ende, mit gleichem Spielverhältnis und nur einem Satz Differenz zum Zweitplatzierten, der 3. Platz feststand.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen